PA040056.jpg
PA033659.jpg
PA033709.jpg


Liebe Lauffreunde,

nachdem unser letzter "virtueller" Stundenlauf bei Euch so viel Anklang gefunden hat, werden wir auch unseren 2. Stundenlauf in diesem Jahr in ähnlicher Form durchführen. Solange eine Gefährdung für Euch Teilnehmer nicht ausgeschlossen werden kann, halten wir eine Veranstaltung auf dem Sportplatz leider für nicht durchführbar.

Was ist ein Stundenlauf?

Eine Stunde Laufen auf der Bahn mit genauer Vermessung der Strecke.
1 Stunde = 60 Minuten = 3600 Sekunde und keine Sekunde mehr.

Das geht in Coronazeiten nicht. Aber was geht?

Jeder läuft innerhalb von 24 Stunden ab Freitag, 10. Juli 2020, 15.00 Uhr für genau eine Stunde und schickt uns anschließend den Nachweis seiner Strecke (z.B. Foto der Laufuhr, Screenshot der Fitness-App). Die Einreichfrist endet am Samstag, den 11. Juli 2020 um 16.00 Uhr. Die genaue Anleitung dazu bekommt ihr mit der Anmeldebestätigung per E-Mail.

Natürlich können die Ergebnisse nicht in den Bestenlisten veröffentlicht werden aber ihr könnt neue persönliche Rekorde aufstellen. Ihr alleine entscheidet nämlich, ober ihr mit oder gegen den Wind, ob ihr bergauf oder bergab lauft usw. 

Bitte schickt gerne ein Selfie von euch, da wir natürlich wie immer auch eine Fotogalerie erstellen wollen.

Unterstützt bitte die Läufer in eurem Bekanntenkreis, denen die technischen Möglichkeiten fehlen. Auch sie sollen mitmachen können.

Das Startgeld beträgt 3,- Euro. Darin enthalten sind: Startnummer, Urkunde, Medaille, Bier und Wurst, Kaffee und Kuchen (natürlich nur virtuell zum frisch ausdrucken...).

Am Samstagabend ab 18.00 Uhr findet dann auf www.wattzeit.de und auf unserer Facebookseite die virtuelle Siegerehrung statt.

 

 

03. 10. 2020

 

Noch



Countdown
abgelaufen
  • foerderer_01.gif
  • foerderer_02.gif
  • foerderer_04.gif
  • foerderer_05.gif
  • foerderer_06.gif
  • foerderer_07.gif
  • foerderer_08.gif
  • foerderer_09.gif
  • foerderer_10.gif
  • foerderer_11.gif
  • foerderer_12.gif

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.